Die Rauchbrandvasen entstehen in mehreren Arbeitsgängen: Die Vasen werden im lederharten Zustand engobiert, nach dem Schrühbrand innen glasiert. Im Anschluß des Glattbrandes kommen die Vasen zum Schmauchen ins offene Feuer. Ein anderer Schwerpunkt der Werkstatt ist das Doppelwandgefäß. Auch hier wird die Innenfläche glasiert und dann außen mit Engobe behandelt.
Rauchbrandvasen, Höhe, 30-36 cm
Bodenvase, weiß, Steinzeug, Höhe 65 cm / Rauchbrandvase, Höhe 36 cm
Vase, Höhe 31 cm
Vasengruppe Rauchbrand
Rauchbrandvase Ellipse
Rundvasen
Rauchbrandvase, Höhe 36 cm
Rauchbrandvase, Höhe 36 cm
Doppelwandgefäße, von 12 cm bis 28 cm
Rauchbrandvase, Kreuz, Höhe 22 cm